Feuerwehr Notruf 112

 Rauchmelder retten Leben

 

Paulinchen e.V Initiative fĂŒr brandverletzte Kinder

21.04.2017 Gasgeruch in Rumpenheim

 

Gasaustritt mit glimpflichem Ausgang

Eine aufmerksame Anwohnerin meldete am heutigen Mittag, dass es im Bereich der ehemaligen GaststĂ€tte „Pferdestall“ stark nach Gas riecht.

Die sofort alarmierte Berufsfeuerwehr hat vor Ort entsprechende Gasmessungen vorgenommen und tatsÀchlich eine Gaskonzentration festgestellt.

 

 

Weiterlesen...

 

19.04.2017 Zimmerbrand mit 7 Verletzten

 

7 Verletzte nach ausgedehntem Zimmerbrand in Wohnhaus in der Offenbacher Innenstadt

Einer zunĂ€chst unĂŒbersichtlichen Lage sahen sich die EinsatzkrĂ€fte des Löschzuges der Berufsfeuerwehr bei deren Eintreffen an der Einsatzstelle um 17:15 Uhr gegenĂŒber, denn im 4. Obergeschoss des fĂŒnfgeschossigen WohngebĂ€udes in der Hermann-SteinhĂ€user-Straße 23a brannte es in einer Wohnung

19.04.2017 Zimmerbrand mit 7 VerletztenJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR2

 

Weiterlesen...

 

18.04.2017 KĂŒchenbrand


Verletzte Person nach KĂŒchenbrand im fĂŒnften Obergeschoss

Zu einem KĂŒchenbrand mit glimpflichem Ausgang kam es am Abend des 18.04.2017 im 5. Stock eines Hochhauses in Lauterborn, HĂ€ndelplatz 6.

Wie der Anrufer der Leitstelle gegen 21:15 Uhr mitteilte, sei die KĂŒche in Brand geraten und die Wohnung stark verraucht.

 

 

Weiterlesen...

 

13.04.2017 Gasgeruch

 

Ein Bewohner des Hauses Luisenstraße 70 in Offenbach am Main meldete am Donnerstagvormittag, dass es im Haus nach Gas riechen wĂŒrde. Die Berufsfeuerwehr Offenbach und der Gasversorger ENO rĂŒckten sofort aus.

 

 

Weiterlesen...

 

10.04.2017 GartenhĂŒttenbrand

Um 22:15 Uhr meldete ein Anrufer einen GartenhĂŒttenbrand im Mainzer Ring, Stadtteil Offenbach-BĂŒrgel. Die Leitfunkstelle alarmierte daraufhin den Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Offenbach-Rumpenheim zu der gemeldeten Einsatzstelle.

10.04.2017 GartenhĂŒttenbrandJG_UPLOAD_IMAGENAME_SEPARATOR2

 

Weiterlesen...

 

Feuerwehr gibt Sicherheitstipps zum Osterfeuer

Anmelden, beaufsichtigen, kontrollieren / Flammen fĂŒr Tiere vermeiden

Berlin – Von der NordseekĂŒste bis an den Alpenrand lodern in wenigen Tagen wieder zahlreiche traditionelle Osterfeuer – doch dieser schöne Brauch fĂŒhrt jĂ€hrlich auch zu zahlreichen FeuerwehreinsĂ€tzen. „HĂ€ufig werden Feuerwehren alarmiert, weil BrĂ€nde außer Kontrolle geraten oder nicht sachgemĂ€ĂŸ angemeldet wurden“ erklĂ€rt Hermann Schreck, VizeprĂ€sident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV).

 

Weiterlesen...

 

HLF Kontakt